Wir über uns

"
   
   
Im Folgenden geht es um die Entstehung des N-Bahn-Team Coburg
 
Im laufe der Vereinsgeschichte der Eisenbahn und Modellbahnfreunde Coburg e.V. haben sich ein paar Vereinsmitglieder (also wir) überlegt Ihnen das Thema auf unserer Homepage bzw. das Interesse an der Spur N und die dazugehörigen Themen im Maßstab 1zu160 etwas, näher zu bringen.
 

Vor der Entstehung des N-Bahn-Teams

 

Im Spätherbst 1994 begann Karl-Heinz Friedel zwei Module für eine kleine Spur N Anlage zu bauen. Diese wurden ein Jahr später als erste Spur N Anlage bei der 3.Vereinseigenen Ausstellung der Coburger Modellbahner präsentiert. Im darauf folgenden Jahr wurden 2 weitere Module gebaut.

Im August 1995 trat Christian Gudde zu den Modellbahnfreunden mit seinem Vater bei. Im den darauf folgenden Jahren wuchs die Anlage von Karl-Heinz auf mittlerweile 19 Segmente mit einer Gesamtlänge von 20,2 Mtr: an. Die Anlage von Karl-Heinz Friedel konnte man auch schon auf größeren Ausstellungen / Messen bestaunen: wie z.B. der Intermodellbau Dortmund sowie zur internationalen Modellbahnausstellung in Berlin.

 
Als nun im Februar 2002 Christian Gudde die Idee hatte eine neue Anlage für sich und die Ausstellung zu bauen die das Thema Neubaustrecke als Hoch modern widerspiegeln sollte, aber sich nicht allein an dass Projekt heran traute bot Karl-Heinz Friedel der Vereinskollege seine Hilfe an. So konnte noch im selben Jahr das erste Modul gebaut werden. Im darauf folgenden Jahr wurde ein weiteres gebaut, im Jahr 2004 konnte die neue Anlage mit nun 5 Modulen zu unserer Ausstellung in Rödental bei Coburg zum ersten Mal präsentiert werden. Im Jahr 2005 wurde die Anlage bei den Eisenbahnfreunden Kulmbach e.V. ausgestellt. Anschließend wuchs die Anlage kontinuierlich auf mittlerweile 16 Meter an.
 

Um unseren Auftritt auf Ausstellung und Messen perfekt zu machen haben wir 2007 das N-Bahn-Team Coburg ins Leben gerufen. Wir sind eine Ableger der Eisenbahn und Modellbahnfreunde Coburg e.V. und beschäftigen uns über wiegend mit dem Thema Spur N.

 
Wir können in unserem Verein auf sehr viele Spezialisten in den Verschiedenen Fachbereichen wie z.B.: Elektronik, Alterung von Fahrzeugen, Gleisbau sowie Landschaftsbau zurück greifen. Um hier nur ein paar zu nennen.
 
Ich hoffe im Namen unsere N-Bahn Kollegen ihnen das Team ein wenig näher erklärt zu haben und würde mir wünschen, dass wir ihr Interesse geweckt haben.                                                                                                                                        Wirr freuen uns immer über Verstärkung in unserem Team
 
Zutreffen sind wir immer Dienstags und Freitags von 19:00Uhr an, in der Schmiedsgasse 8 in 96472 Rödental.
 
Wenn Sie mehr über die Anlagen wissen wollen schauen Sie doch einfach mal bei den Anlagenbeschreibungen und in der Bildergallerie.
 

Ihr Christian Gudde

N-Bahn-Team Coburg

 

"